BÖCK H.  Kälte- Wärme- Klimatechnik

-eine runde Sache...

Forschung und Entwicklung - ACO Lipotherm

Durch die herforagende Ausbildung an den Bundesfachschule für Kälte und Klimatechnik fällt es leicht das Erlernte wissenn auf andre Anwendungen zu übertragen. Im Kältehandwerk bauen wir aus den einzelnen komponenten komplexe Thermodynamische Energie verschiebungsanlagen.

Auch wenn auf dem Ersten blick das ACO LipuTherm System einfach ausschaut, verbirkt sich dahinter jede menge Arbeit und now how der ACO konsturkteure. Eine Lanze die Fettwasser ansaugt und dabei nicht verstopft. Ein Wärmetauschebehälter der sich auch bei nicht zusetzt. Die Probleme die gelöst werden mussten haben zu komplett neuen Entwicklungen geführt und daraus ergbenen neuen Partente.

Unser Part war war die Thermodynamik. Es mussten hunderte von Berechnungen der Oberfläche der Wärme übergangs koeffizenten durchgeführt werden. Komplexe systeme entwickelt und wieder vorworfen. Versuchsanlagen aufgebaut, tausende Darten erfasst und ausgewertet. Wie groß wie klein, welcher umfang, welcher durchfluss. Heute kann über eine komplexe software relativ viel gemacht werden.

Am ende wurde ein Produkt auf dem Markt gebracht welches verkauft werden kann. Dieses bildet derzeit zwar noch nicht den vollen Entwicklungsstand ab.

Aber wir haben gelernt das für ein Marktreifes Produkt eine vielzahl von Faktoren zusammen getragen werden.







Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!